6. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY

Foto: Matt Mchattie

Die Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards startet zur Wintersaison 2018/2019 in die 6. Runde. Mit insgesamt vier Events tourt die beliebte Snowboard Amateur Serie von Dezember bis April quer durchs Zillertal. In gewohnter Manier sorgt der Snowboardverein „die Ästhetiker“ als Veranstalter für erstklassige Unterhaltung. Unter www.valleyralley.at  kann man sich ab dem 1. Dezember für den 1. Tourstopp am 22. und 23. Dezember 2018 im Skigebiet Hochzillertal anmelden. 

In fünf Jahren hat sich die Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards fest in der Europäischen Snowboard Szene etabliert. „Uns geht es in erster Linie um die Nachwuchsförderung, aber auch um den Spaß am gemeinsamen Snowboarden,“ erklärt Ästhetiker Präsident und Snowboard Legende Steve Gruber. 

Brettsportfans können sich auf vier Wochenenden feinster Snowboard Action freuen. Bei allen Events gibt es kostenlose Freestyle Coachings mit Snowboard Profis aus den Reihen der Ästhetiker. Beim Limbo RIDE Spaß Wettbewerb geht es darum, so tief wie möglich unter der Stange durchzufahren und dafür viele Sachpreise abzusahnen. Ride Snowboards hält die neusten Snowboards und Bindungen zum gratis Testen parat. Beim offenen Slopestyle Contest schrauben Snowboard Talente aus ganz Europa die Messlatte ganz nach oben. Den Tagessiegern winken neben viel Applaus auch jede Menge Medaillen, auch Sachpreise und Preisgeld. Der beste Trick wird von Billabong jeweils mit einem Sonderpreis honoriert. 

Mit jedem Contest-Ergebnis sammeln die Teilnehmer Punkte im Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Overall Ranking. Die Gesamttoursieger werden nach dem letzten Tourstopp am Hintertuxer Gletscher zur neuen Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Königsfamilie 2019 gekrönt. Für jede Teilnahme gibt es Punkte auf der internationalen World Snowboard Point List (WSPL). Die ersten drei Välley Rälley Tourstops sind n.ASA (New Austrian Snowboard Association) Austriacups. Über die Austria Cup Wertung wird der Austrian Master 2019 in der Disziplin Slope style ermittelt. Mit der besten Gesamtwertung der ersten drei Events qualifizieren sich auch der beste Mann, die beste Frau und die bes-ten Rookies für Austrian Masters Slopestyle. Die Rookies sammeln Punkte im World Rookie Ranking und können sich für die World Rookie Finals qualifizieren. Alle Infos hierzu unter  http://www.powdern.com 

Termine für 2018/2019

1. Tourstopp 

22.-23.12.2018 

Hochzillertal, Kaltenbach, Erste Ferienregion 

2. Tourstopp 

19.-20.01.2019 

Zillertal Arena 

3. Tourstopp 

02.-03.03.2019 

Penken Park Mayrhofen,

Mayrhofen-Hippach 

4. Tourstopp 

27.-28.04.2019 

Hintertuxer Gletscher, 

Betterpark Hintertux, 

Tux-Finkenberg 

 

Alle Infos, Updates und Anmeldung ab 1. Dezember 2018 unter www.valleyralley.at und www.zillertal.at/valleyralley