106 Kinder auf den Spuren vom Hl. Martin


Das Martinsfest bzw. der Martinsumzug zählt seit jeher zu den Highlights eines Kindergarten-Jahres. Für heuer haben sich die Tanten des Mayrhofner Kindergartens jedoch etwas ganz besonderes einfallen lassen und so zogen am Montag, den 12. November 106 Kinder mit leuchtenden Augen und den selbst gebas-telten Laternen bis hinauf zum Waldfestplatz. Begleitet wurde die Kirschengruppe, die Pflaumengruppe, die Erdbeergruppe & Co. mit Tanten und vielen Eltern von den Florianijüngern der Freiwilligen Feuerwehr Mayrhofen mit brennenden Fackeln. 

Am Waldfestplatz angekommen gab es nicht nur ein berührendes „Martinsspiel“, es wurden auch viele Lieder, Gedichte und Texte über den „frommen Mann, der seinen Mantel für andere hergegeben hat“ zum Besten gegeben. Auch Pfarrer Gradwohl begleitete mit Gebeten und Gedanken über das Leben des Hl. Martin diese ganz besondere Feier.