Tunnelreinigungen im Zillertal

Die MitarbeiterInnen der Straßenmeistereien sorgen beim alljährlichen Frühjahrsputz für Sauberkeit in Tirols Tunneln.

Foto: Land Tirol

Zwei Mal jährlich werden die zahlreichen Tunnel, Unterflurtrassen und Galerien im Landesstraßennetz gereinigt. Nach dem Winter folgt nun der „Frühjahrsputz”, um die Sicherheit auf den Straßen für die anstehende Sommersaison zu gewährleisten.

 

„Der Winter setzt den Tunneln zu - der Schmutz an den Tunnelwänden, Verkehrszeichen und Beleuchtungssystemen stellt langfristig ein Sicherheitsrisiko dar“, weiß der für Landesstraßen zuständige LHStv Josef Geisler. „Zudem werden im Zuge der Reinigungsarbeiten alle technischen Anlagen und Notfallsysteme überprüft.“

 

Investition in die Sicherheit

Es wird gekehrt, gewaschen, Verkehrszeichen und Notrufzellen werden gereinigt und die Gewässerschutzanlagen werden ebenso überprüft wie die Feuerlöscher, die Sensoren für die Luftgütemessung oder die Video- und Lautsprecheranlagen. „Durch die gute Koordination der Arbeiten und den Einsatz aller verfügbaren Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter der Straßenmeistereien und des Fachbereichs elektro- und maschinentechnische Anlagen können die wichtigen Reinigungs- und Wartungsarbeiten in kurzer Zeit erledigt werden“, versichert Bernd Stigger vom Sachgebiet Straßenerhaltung.

 

Termine Tunnelreinigungen im Bezirk Schwaz:

L 330 Brandbergstraße, Brandbergtunnel:

Dienstag, 23.4., 7.30-16.30 Uhr: kurzzeitige Verkehrsanhaltungen möglich;

B 169 Zillertalstraße, Unterbergtunnel:

Mittwoch, 24.4., 3.00-17.00 Uhr und  Donnerstag, 25.4., 12.00-17.00 Uhr: einspurige Verkehrsführung mit Ampelregelung;

B 169 Zillertalstraße, Unterführung Fügen:

Donnerstag, 25.4.,12.00-17.00 Uhr: Sperre mit örtlicher Umleitung;

B 169 Zillertalstraße; Umfahrung Ried-Kaltenbach:

Montag, 6.5. bis Mittwoch, 8.5., 7.00-17.00 Uhr: Sperre mit örtlicher Umleitung;

B 169 Zillertalstraße; Brettfalltunnel:

Montag, 13.5. bis Donnerstag, 16.5. 19.00-6.00 Uhr: Sperre mit örtlicher Umleitung;