29.07.2020

Tiroler Seniorenbund Ortsgruppe Hippach berichtet

Daher hat sich der Ausschuss nach den gelockerten Bestimmungen entschlossen, anstelle von Ausflugsfahrten mit dem Bus, zum Grillen auf dem Festplatz in Laimach einzuladen.  Bei idealen Witterungsbedingungen und Spezialitäten vom Grill war die Freude bei den vielen Teilnehmern groß, sich über die Bewältigung der Krisenze...

08.07.2020

Musik in Bewegung

Vieles hat sich in den letzten Wochen und Monaten durch die Covid-19 Krise verändert. Diese Änderungen haben auch bei der Bundesmusikkapelle Hippach nicht Halt gemacht. Angefangen von den erschwerten Probenarbeiten bis hin zu geplanten und abgesagten Auftritten war alles dabei. Doch jetzt geht es wieder los! Und wie?

24.06.2020

SK RAIFFEISEN HIPPACH-NEWS

Nachdem Ende März das Covid 19 Virus auch unseren gesamten Spielbetrieb stillgelegt hat, können wir jetzt unter Einhaltung bestim-mter Verhaltensregeln den Trainingsbetrieb im Nachwuchs und bei den Kampfmannschaften langsam wieder hochfahren. Das erste Zusammentreffen ergab, dass sowohl im Nachwuchs als auch bei...

13.05.2020

Auf den Spuren bäuerlich-christlicher (Kapellen-)Kultur Teil II

Wie bereits im 1. Teil in der Ausgabe Nr. 17 vom 23. April 2020 der Zillertaler Zeitung erwähnt, galt es einen längst gehegten Wunsch zu verwirklichen, nämlich einige der vielen Kapellen im Hippacher Ortsteil Schwendberg aufzusuchen, angeregt durch die 2009 erschienene Broschüre „Wegkreuze, Bildstöcke und Kapellen ...

29.04.2020

WSV Hippach hält Rückschau

Wie alle Jahre startete unser Schneetraining Mitte November am Sommerberg in Tux.   Dort wurde aktiv an der Technik unserer Athleten gefeilt. Nach einigen Trainings ging es dann auch schon auf unseren „Hausberg“ dem Horberg. Dort konnten wir bei optimalen Bedingungen unser Training absolvieren. Dieses wurde wie g...

17.03.2020

Neue Situation an Kindergärten und Schulen

Wie bewältigen eigentlich die Schulen diese neue und größte Herausforderung der Nachkriegszeit? Die Zillertaler Zeitung hielt Nachfrage bei Dir. Herbert Kröll in der „Neuen Mittelschule Hippach“. Eine Aussendung des „Bundesminis- teriums für Bil...

11.03.2020

„Stoppt die Erschließung“

Zusammen mit der Initiative „WehrBERG“, der ÖAV-Sektion Zillertal und dem Landesverband Tiroler Alpenvereinssektionen findet am Samstag, den 21. März 2020 um „5 vor 12 Uhr“ am Kleinen Gilfert eine gemeinsame Kundgebung unter dem Titel: Unsere Natur- und Kulturlandschaft schreit „Stoppt die Erschlie...

04.03.2020

Großer Faschingsumzug von Ramsau nach Hippach

Am Faschingsdienstag erreichte in den Gemeinden des Zillertales der Fasching mit verschiedenen Veranstaltungen noch einmal seinen Höhepunkt.  „Mächtig ins Zeug legten“ sich die Faschingsnarren der Gemeinden Hippach, Schwendau und Ramsau, die einen Faschingsumzug mit unterschiedlich großen ...

26.02.2020

Kinder entdecken die Wirtschaft

Ich fühlte mich in meinen früheren Beruf zurückversetzt (Lehrer/Schulleiter). Eben (9.45 Uhr) im Saal der Wirtschaftskammer Schwaz eingetroffen, den über 100 Schülerinnen und Schüler aus den Schulen der Volksschule Mitterweerberg, der Neuen Mittelschule 1 Schwaz und der Neuen Mittelschule Hippach füllte...

12.02.2020

Lesepaten an der Bibliothek Hippach u.U.

Hippach Im Schuljahr 2019/20 nahmen sowohl die VS-Hippach-Schwendau als auch die NMS-Hippach am „Lesepatenprojekt“ teil.   Lesepaten sind Personen, die die Lesekompetenz Anderer fördern, also Leseförderung betreiben. Sie gehen jeweils für eine oder mehrere Stunden in Schulen oder lesen in Bibliotheke...