Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Die Waldkinder Zillertal

Eine fantastische Komposition: ein Buch lesen im Wald

Dienstag, 26. April 2022
thumbnail

Rechtzeitig zum internationalen Tag des Buches am 23. April haben der Verein Waldkinder Zillertal die Bücherbox wieder neu mit vielen Kinder- und Jugendbüchern bestückt. Die Bücher sind für alle Besucher frei zugänglich. Die Idee ist einfach: Kinder-Jugendbücher werden an einem öffentlichen Raum zur freien Entnahme angeboten. Man kann sich selber Bücher nehmen oder auch welche reinstellen. Jeder darf die Bücher am Platz lesen oder gerne auch mit nach Hause nehmen.

„Wir haben unseren Standort an einem öffentlichen Waldstück – dem Marienbergler Waldspielplatz. Dieser wird sehr intensiv von vielen Menschen zum Zweck der Erholung genutzt. Schon bald haben wir gemerkt, dass wir diese Menschen mit unseren Ideen gut erreichen können. Irgendwann ist dann die Idee von einem öffentlich zugänglichen Bücherprojekt – “die Bücherbox” – in unseren Köpfen entstanden. Unserer Chance, diese Idee umzusetzen bekamen wir mit der Spende einer Gondel der alten Spieljochbahn.“

„Book to go“ Projekte gibt es überall auf der Welt. Der Grundgedanke der „book to go“ Projekte ist, dass Bücher für jeden zugänglich sein sollen und auf die Wanderschaft geschickt werden können. Es soll bei den Menschen die Freude am Lesen wecken. Außerdem steckt noch der Gedanke des Upcyclings und Wiederverwendens im Konzept dieser Projekte.

„Wir nehmen auch gerne Kinder- und Jugendbücherspenden entgegen, mit denen wir unsere Bücherbox immer wieder auffüllen.“

Kontakt: Verein Waldkinder Zillertal, , www.waldkinder-zillertal.at

Bücherbox

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service