Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!
Sparkasse

Benefizveranstaltung des „Lions Club Zillertal“

NEujahrskonzert mit dem Ensemble „Walzerklang“ am 4. Jänner 2022

Donnerstag, 23. Dezember 2021
thumbnail

Der „Lions Club Zillertal“ lädt zum Neujahrskonzert mit dem Ensemble „Walzerklang“ am Dienstag, den 4. Jänner 2022 ab 20.00 Uhr in der Aula der Mittelschule Zell am Ziller herzlich ein.

Das Ensemble Walzerklang unter der Leitung der Geigerin Annette Fritz ist spezialisiert auf die Wiener Tanzmusik des 19. Jahrhunderts.
Die jungen, engagierten Ensemblemitglieder sind professionelle Musikerinnen und Musiker, die bei ihrem Neujahrskonzert versuchen, das Publikum erfrischt, erheitert und beeindruckt aus dem Konzertabend zu verabschieden. Ebenso beeindruckend die Küns-terlInnen!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser der Zillertaler Zeitung

  • lassen Sie sich diesen musikalischen Hochgenuss zum Jahresbeginn 2022 nicht entgehen!

Das Konzert bietet eine tolle Möglichkeit, entspannt und erheitert sowie bereichert mit schönsten Melodien in das neue Jahr zu starten.
Mitwirkende KünstlerInnen:
Ensemble „Walzerklang“, Annette Fritz, künstlerische Leiterin, Sophia Keiler – Sopran, Matteo Rasic – Tenor

Programm:
Teil I

Rosen aus dem Süden (Johann Strauss) – Freunde, das Leben ist lebenswert (Franz Lehar), Zigeunerweisen (Pablo de Sarasate), E`ljen a Magyar (Johann Strauss), Ich bin ein echtes Wiener Blut (Johann Strauss), Moulinet Polka (Josef Strauss), Sandpaper Ballet (Leroy Anderson), Transactionen –
Walzer Perpetuum mobile (Josef Strauss)

Teil II
Reitermarsch (Johann Strauss), Omio babbino caro (Gaicomo Puccini), Banditengalopp (Johann Strauss), Czardas (Vittorio Monte), Trinklied aus La Traviata (Giuseppe Verdi), Nachtschwärmer (Carl Michael Ziehrer)

Anmerkung:
Lesen Sie auch über das „Neujahrskonzert“ in der Ausgabe Nr. 50 (Seite 2 & 3 der Zillertaler Zeitung)
Beachten Sie bitte auch die aktuellen CORONA-Regeln!

Eintritt: € 25,-
Kartenreservierung bei Anwaltskanzlei GEISLER-GREDLER, Tel. 05282 / 4144 (Montag-Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr; Mail: )

Sophia Keiler

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service